Kautex kuendigt bau eines neuen werks in China an

November 23, 2016
New Facility Signing

Ein neues Werk entsteht in der Wuhan Economic and Technological Development Zone

BONN (7. Juli 2015) – Kautex Textron GmbH & Co., KG (Kautex), ein Unternehmen der Textron Inc. (NYSE: TXT) und Vertreter des Verwaltungskomitees der Wuhan Economic and Technological Development Zone (WEDZ) haben eine Investitionsvereinbarung unterzeichnet, die vorsieht, das Automobilkraftstoffsystemprojekt von Kautex in der WEDZ in der chinesischen Provinz Hubei anzusiedeln. 

 

Die Zusammenarbeit zwischen Kautex und der WEDZ ist für Kautex ein Wegbereiter zur Ausweitung seiner Präsenz im chinesischen Automobilsegment. Kautex wird Kunststoff-Kraftstoffbehälter und andere Automobilkomponenten für seine in dieser Region tätigen weltweiten Kunden produzieren. Die erste Anlage hat eine geplante Fläche von 3.800 m2 mit der Option auf eine Erweiterung auf 7.500 m2. Der Beginn des Versuchsbetriebs der Anlage ist für 2016 geplant, die reguläre Produktion soll 2017 aufgenommen werden.

 

„Wir freuen uns, dass wir mit der WEDZ zusammenarbeiten und so unsere Beziehung zu unseren Kunden in der Region stärken können” kommentierte Wayne Shen, President von Kautex Asia.  „Hier ergibt sich, angesichts des erwarteten Wachstumspotenzials in der Region und unserer Kompetenz zur Herstellung hochwertiger Kraftstoffsysteme, die strengen Umweltstandards entsprechen, eine vielversprechende Möglichkeit für Kautex.   

 

Kautex wird für seine Kunden Kunststoff-Kraftstoffbehälter mit seiner NGFS®-Technologie fertigen. NGFS ermöglicht die Fertigung von Kraftstoffbehältern mit niedrigstmöglichen Kohlenwasserstoff-(HC)-Emissionen und reduzierten CO2-Emissionen durch eine Reduzierung des Tankgewichts und außerdem die Produktion leichter Kunststoff-Kraftstoffbehälter für Hybrid-Kraftstoffsysteme.

 

 „Die Nachfrage nach NGFS ergibt sich aus dem Interesse unserer Kunden, von den Stärken dieser bestehenden Technologie zu profitieren” so Shen weiter. „Die Emissionen eines NGFS®-Kraftstoffbehälters liegen deutlich unter den in Kalifornien geltenden Emissionsstandards von 0,3 g Kohlenwasserstoffen pro Tag und Kraftfahrzeug. Unsere Technologie wird unseren Kunden in China dabei helfen, sich angemessen auf die aktuellen und zukünftigen Emissionsbestimmungen einzustellen.”

 

Kautex wurde 1935 gegründet und ist ein Pionier der Kunststoffverarbeitung und der Blasformtechnologie. Das Unternehmen produzierte bereits 1949 seine ersten Blasformmaschinen und begann zu diesem Zeitpunkt auch mit der Produktion blasgeformter Flaschen. Im Jahr 1964 trat das Unternehmen mit dem erfolgreichen ersten Prototypen eines Kunststoff-Kraftstoffbehälters in den Automotive-Markt ein. Heute ist Kautex in 16 Ländern vertreten und ein Tier-One-Lieferant für zahlreiche Automotive-OEM weltweit. Das Unternehmen produziert Kraftstoffsysteme, Selective Catalytic Reduction Systeme, Clear Vision Systeme, Nockenwellen für Kraftfahrzeuge und darüber hinaus ein breites Spektrum an Industrieverpackungen.